Solidarisches Grundeinkommen: 1.000 Stellen für Langzeitarbeitslose in Berlin

amnews-2-300x190Noch in diesem Jahr sollen bis zu 250 Langzeitarbeitslose in Berlin eine Förderung im Pilotprojekt „Solidarisches Grundeinkommen“ erhalten. Die gemeinnützigen und sozialversicherungspflichtigen Stellen werden für einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren geschaffen und sollen den Übergang in den ersten Arbeitsmarkt erleichtern.

mehr…

Diskriminierung im Jobcenter: Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

amnews-2-300x190

Bei der Frage nach Diskriminierungserfahrungen auf Ämtern und Behörden wurden Jobcenter und Arbeitsagenturen in einer repräsentativen Umfrage am häufigsten genannt. Trotzdem hält die Bundesregierung die existierenden Antidiskriminierungsmaßnahmen für ausreichend. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke im Bundestag hervor.

mehr…

Juni 2019 – 3,15 Millionen Menschen ohne Arbeit

Im Juni 2019 gab es offiziell knapp 2,22 Millionen Arbeitslose. Nicht in der offiziellen Arbeitslosenzahl enthalten sind allerdings rund 933.000 ebenfalls faktisch Arbeitslose.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Darstellung O-Ton Arbeitsmarkt.

April 2019: 6,58 Millionen Leistungsempfänger

Im April (teilweise aktuellste verfügbare Werte durch Wartezeiten in der Statistik) gab es knapp 2,23 Millionen Arbeitslose gemäß der Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA). Gleichzeitig lebten aber über 6,58 Millionen Menschen von Arbeitslosengeld und/oder Hartz-IV-Leistungen. Rund 796.000 Menschen bezogen Arbeitslosengeld und rund 5,86 Millionen Menschen lebten in einem Hartz-IV-Haushalt, einer sogenannten Bedarfsgemeinschaft, darunter knapp 1,96 Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (März 2019).

Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Darstellung O-Ton Arbeitsmarkt.